Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
 Borg Borg  Bruse Bruse  Kapell Kapell
Bastian Borg mit seinem ersten Treffer, Tobias Bruse zum 4. Mal
und Max Kapell mit dem 7. Saisontreffer waren für die VSF erfolgreich
Bildquelle: fupa.net   

Mit einem Punkt Vorsprung stand der TSV Kaldenkirchen in der Tabelle vor dem Team von Trainer Andre Simons. Mit einem Sieg wären die VSF in der Tabelle vorbeigezogen, was auch lange Zeit so aussah, aber die zwischenzeitliche 3-1 Führung bis zur 67. Minute konnten die VSF nicht über die Zeit retten. Es sei vorweg genommen, dass der Endstand von 3-3 für beide Seiten in Ordnung ging, schließlich investierte der Gast aus Kaldenkirchen in den letzten 15 Minuten deutlich mehr und warf alles nach vorne, um Zählbares mit nach Hause zu nehmen. 

Knapp 30 Minuten waren gespielt, als Tobias Bruse unsere Farben in Führung brachte. Lars Heines traf 5 Minuten später zum Ausgleich. Max Kapell konnte vor der Pause die erneute Führung für die VSF erzielen, die Bastian Borg nach 67 Minuten noch zum 3-1 ausbaute. Mit einem Sturmlauf in den letzten 20 Minuten sicherte sich Kaldenkirchen mit einem Doppelschlag in der 75. & 80. Minute den einen Punkt, der Kaldenkirchen vor den VSF hält. Unser Team rangiert auf Platz 7 bei einem Spiel weniger. Die Partie gegen Uerdingen soll am 23.10.2019 nachgeholt werden, vorher kommt es noch zum Duell gegen Nettetal II, die an diesem Spieltag keine Mannschaft zusammenbekamen und deshalb die Partie bei Hellas Krefeld absagten.  

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok