VSF Facebook

 

lade Widget...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

 

2.Mannschaft

Das Spitzenspiel unserer dritten Mannschaft beim Tabellenführer Thomasstadt Kempen III endetet mit 0-0 Unentschieden. Beide Teams warfen alles in die Waagschale für einen eigenen Sieg, aber es sollte auf beiden Seiten kein Treffer fallen. Das bedeutet, dass beide Mannschaften weiterhin die Plätze 1 & 2 belegen mit 29 Punkten und auf einen Ausrutscher des Gegners hoffen, um die Chancen auf den einzigen Aufstiegsplatz zu erhöhen.

 

Klare Ergebnisse fährt weiterhin unsere zweite Mannschaft ein. Ob Sieg oder Niederlage es fallen einige Tore bei den Partien der Elf von Trainer Andre Simons. Bereits nach 11 Minuten war die Partie bei der Zweitvertretung der DFK VfL Willich entschieden.Tobias Bruse mit einem Strafstoßtor eröffnete den Torreigen (7.), Malte Knop legte direkt nach (9.) und auch Dario Scholz ließ sich nicht lange bitten (11.). Erneut Scholz (18.) und anschließend Delano Scholz (25.) erhöhten noch vor der Pause auf 0-5. Im zweiten Spielabschnitt markierte Knop mit seinem zweiten Treffer in dieser Partie den Endstand von 0-6 (75.).

 Hier gibt es den Elfmeter von Tobias Bruse (Quelle: fussball.de). https://images.media.fussball.de/userfiles/S/d/r/AZIYslmPTJFgT3ERIx4CE0_hq.mp4

 

Für unsere zweite Mannschaft half ein überragend aufgelegter Malte Knop maßgeblich dabei, die TSF Bracht mit 5-1 abzufertigen. Bereits nach 20 Minuten war das Spiel entschieden, denn Malte Knop hatte seine Treffer 1 und 2 erzielt (10. / 16.) und Dennis Brachten auf 3-0 erhöht (18.). Nachdem der Mann des Spiel Malte Knop zum 4-0 traf (23.), dezimierte sich der Gast aus Bracht mit einer roten Karte zum Überfluss selber. Den fälligen Elfmeter erlaubten sich die VSF sogar zu verschießen.

Nach dem Seitenwechsel traf erneut Knop (50.), ehe Dennis Pickolin für die Brachter den Ehrentreffer erzielte (53.). 

Das für Donnerstag angesetzte Testspiel der zweiten Mannschaft gegen Niederkrüchten fällt leider aus.

Die Simons Elf konnte am 7. Spieltag im Heimspiel gegen Union Krefeld einen ungefährdeten 4-1 Sieg einfahren. Mit Kapitän Tobias Bruse in der Startelf zog unsere 2. Mannschaft mit 2-0 in Front. Dennis Brachten mit seinem 2. Treffer in dieser Saison (21.) und Malte Knop (26.) ließen unsere Mannschaft jubeln. Union Krefeld antwortete mit dem Anschlusstreffer (31.). Das 3-1 erzielte vor der Pause mit Christian Loers ein weiterer Stürmer (40.). Nach dem Seitenwechsel machte Tobias Bruse mit seinem 4. Saisontreffer und dem 4-1 alles klar (80.).

 

Nach 7 Spieltagen liegt die Elf von Trainer Andre Simons mit 13 Punkten aktuell unter den ersten 11 Mannschaften, die nach der einfachen Hinrunde, um den Aufstieg mitspielen dürfen. Am nächsten Sonntag geht es zu Rhenania Hinsbeck, die aktuell einen Platz im Mittelfeld der Liga bekleiden. . 

 

 

Ein insgesamt wenig erfolgreicher Sonntag war es für unsere Seniorenmannschaft am letzten Sonntag. Mehr ausgerechnet hat sich unsere dritte Mannschaft, die als Tabellenführer zum Tabellenletzten SC Waldniel III gefahren ist. Doch bekanntlich haben Derbys ihre eigenen Gesetze, was unsere Elf leidvoll erfahren musste. Waldniel ging mit 1-0 in der 68. Minute in Führung, Tobi Rasch konnte mit seinem Treffer zum 1-1 das Unentschieden für unsere Elf retten. Da Leutherheide den 5. Sieg im 5. Spiel einfuhr, musste die MAnnschaft von Trainer Ahlig die Tabellenführung abgeben. 

 

Deutlich schlechter lief es für unsere zweite Mannschaft, die gegen Teutonia St Tönis II mit 1-5 den Kürzeren zog. Zwar fehlte Stabilisator und Antreiber Tobi Bruse der Elf von Trainer Andre Simons, aber das alleine sollte nicht der Grund sein, dass unser Team innerhalb von 5 Minuten das Spiel aus der Hand gab. Zwischen der 30. und 35. Minute zog Teutonia St. Tönis II mit 0-3 für unser Team an diesem Tag uneinholbar davon. Kurz nach dem Seitenwechsel war es ein erneuter Doppelschlag der Gäste, der sogar das 0-5 bedeutete. Das an diesem Tag wenig für unsere Mannschaft zusammenlief, zeigte die Tatsache, dass der Ehrentreffer durch ein Eigentor der Gäste erzielt wurde. Weiter geht es für unsere Mannschaft am kommenden Sonntag gegen Union Krefeld, die aktuell auf dem 16. Platz der Mammutliga (22 Mannschaften) stehen. 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok