Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Nach dem Sieg in Holzheim wollte die Elf von Willi Kehrberg nun zum ersten Mal in dieser Saison mit einem zweiten Sieg in Folge nachgelegt werden. Dafür war der starke Aufsteiger SGE Bedburg-Hau nach Schwalmtal gereist. Doch der Wunsch nach dem 2. Erfolg sollte nach wenigen Minuten einen herben Dämpfer erhalten. Nach einem Einwurf verloren die VSF 3 Duelle bis der Ball zum ersten Mal im Tor der VSF landen sollte (8.).

Die VSF waren sehr bemüht schnell den Ausgleich zu schaffen, aber Bedburg Hau machte die Räume eng, was es sehr schwer machte eigene Torchancen zu kreieren. Eine Kombination über Amerns rechte Seite mit folgender Flanke brachte den Gast mit 0-2 in Front (53.). Ein zugesprochener Elfmeter führte sogar noch zum 0-3 (60.). Der Gast zeigte sich höchst effektiv machte aus 3 Torchanchen 3 Tore, während die VSF ohne eigenen Treffer blieben. Am kommenden Wochenende geht es zum neuen Tabellennachbarn aus Rhede, der mit 14 Punkten auf Rang 10 steht. Unsere Mannschaft steht mit 12 Punkten auf Platz 11. 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok