Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

1.Mannschaft

Tobias Gorgs
Tobias Gorgs war mit seinem
Tor der Matchwinner in Rhede
Bildquelle: fupa.net 

Mit einem 1-0 Sieg konnten die VSF glücklich die 3 Punkte aus Rhede entführen, was nach der jüngsten Niederlage gegen Bedburg-Hau wichtig war, um nicht zu sehr in die Gefahrenzone zu rutschen. 

Ken Sugawara gab zwar den ersten Warnschuss der Partie ab, aber in der Folge gehörte der erste Spielabschnitt den Gastgebern. VSF Keeper Jakobs mit einem Fehlpass in den Fuss des Gegners leitete die erste Möglichkeit für den Gastgeber ein, zeichnete sich beim zweiten Abschluss mit einer Glanzparade aus. Kurz vor der Pause verfehlte Rhede das Torgehäuse mit einem Schuss aus 16 Metern nur knapp.

Rhede mit einer sehr guten Möglichkeit im Strafraum, bei der ein Stürmer völlig aus den Augen verloren wurde, scheiterte an Jakobs, der mit Fussabwehr entschärfte. Auch der zweite Spielabschnitt brachte wenig Entlastung für die VSF, bis i
n der 79. Minute Tobias Gorgs einen Konter nach Ballgewinn am eigenen Strafraum zum 0-1 Führungstreffer der VSF vollenden konnte. Wie sich später zeigte, sollte es der einzige Treffer der Partie bleiben, auch weil Tim Caspers eine Chance zum 0-2 nur an den Querbalken setzte.

Für die VSF war der 5. Sieg und der Sprung auf Platz 8, bevor es nächst Woche zum nächsten Tabellennachbarn Meerbusch II geht.

 

Nach dem Sieg in Holzheim wollte die Elf von Willi Kehrberg nun zum ersten Mal in dieser Saison mit einem zweiten Sieg in Folge nachgelegt werden. Dafür war der starke Aufsteiger SGE Bedburg-Hau nach Schwalmtal gereist. Doch der Wunsch nach dem 2. Erfolg sollte nach wenigen Minuten einen herben Dämpfer erhalten. Nach einem Einwurf verloren die VSF 3 Duelle bis der Ball zum ersten Mal im Tor der VSF landen sollte (8.).

Die VSF waren sehr bemüht schnell den Ausgleich zu schaffen, aber Bedburg Hau machte die Räume eng, was es sehr schwer machte eigene Torchancen zu kreieren. Eine Kombination über Amerns rechte Seite mit folgender Flanke brachte den Gast mit 0-2 in Front (53.). Ein zugesprochener Elfmeter führte sogar noch zum 0-3 (60.). Der Gast zeigte sich höchst effektiv machte aus 3 Torchanchen 3 Tore, während die VSF ohne eigenen Treffer blieben. Am kommenden Wochenende geht es zum neuen Tabellennachbarn aus Rhede, der mit 14 Punkten auf Rang 10 steht. Unsere Mannschaft steht mit 12 Punkten auf Platz 11. 

Tim Caspers 
Tim Caspers trug sich mit
dem Treffer zum 1-2 erst-
malig diese Saison in die
Torschützenliste ein.
Bildquelle: www.fupa.net

Einen wichtigen Sieg konnte unsere Mannschaft am Sonntag im Landesliga Spiel beim Holzheimer SG einfahren. Am Ende stand ein hart umkämpfter 3-2 Sieg auf der Habenseite, der unser Team nach 2 Niederlagen in Folge wieder auf Spur brachte. Damit halten die Mannen von Trainer Kehrberg den Gastgeber aus Holzheim im Tabellenkeller und schaffen es selber mit dem 4. Sieg in dieser Saison auf den 9. Rang zu klettern. 

Den Grundstein für den ersten Auswärtssieg der Saison legte Ibuki Noguchi mit dem 0-1 in der 26. Minute. Holzheim kämpfte sich mit dem Ausgleichstreffer vor der Pause zurück in die Partie (41.). Die beiden Stürmer Tim Caspers mit seinem ersten Saisontor (63.) und Ken Suguwara (72.) brachten unsere Mannschaft mit 2 Toren in Front. Zittern mussten die VSF Anhänger im zweiten Spielabschnitt einige Male, als Keeper Jakobs Holzheimer Möglichkeiten zu nichte machte oder die Gastgeber die Latte trafen. Besser wurde es nicht, als Kapitän Dominik Kleinen den Ball kurz vor Schluss ins eigene Tor beförderte und Holzheim auf 2-3 herankam. Mit Glück und Verstand konnten die VSF den knappen Vorsprung über die Zeit bringen und den 4. Sieg der Saison feiern. 

Am kommenden Sonntag kommt dann der Aufsteiger SGE Bedburg-Hau ins Röslerstadion, die aktuell mit einem Punkt vor unserem Team stehen. 

Die makellose Heimbilanz mit 3 Siegen in 3 Heimspielen ist am Sonntag gerissen. Der SV Sonsbeck, der vom ehemaligen Süchtelner Heinrich Losing trainiert wird, konnte mit einem Doppelschlag in der 13. / 14. Minute einen 2 Tore Vorsprung herausholen und schaffte es den Vorsprung über die Zeit zu retten. 

Die VSF konnten zwar durch Max Gotzen Sekunden vor der Pause den Anschlusstreffer erzielen, aber mehr sollte trotz zwischenzeitlicher Überlegenheit insbesondere im zweiten Spielabschnitt nicht mehr rausspringen. Unser Trainer Willi Kehrberg war trotz Niederlage keineswegs unzufrieden mit der Leistung seines Teams, auch wenn der Gegner erstmalig 3 Punkte aus dem Röslerstadion entführte. Sonsbeck gehört zu den stärkeren Mannschaften der Liga und steht mit 14 Punkten nun in den Top 5. Unser Team entwickelt sich spielerisch, fährt derzeit aber noch nicht die Punkte ein. Mit 9 Punkten hat man sich auf Platz 11 eingefunden und sollte nun bei der Holzheimer SG die nächsten 3 Punkte einfahren. 

Davor wird unsere Mannschaft noch im Kreispokal am Mittwoch beim C-Kreisligisten BSV Leutherheide antreten. Anpfiff ist um 20.00 Uhr.

Nicht nur unsere Reserve musste an diesem Wochenende gegen einen unbequemen Gegner ran, auch unsere erste Mannschaft musste beim ungeliebten 1.FC Mönchengladbach antreten. Warum ungeliebt? 5 Spiele warten die VSF bereits auf einen Sieg gegen die Gladbacher, die dazu noch äußerst heimstark daherkommen. Unsere Mannschaft konnte auswärts bisher nicht punkten, was auch beim 1.FC Mönchengladbach so blieb.

Schnell war klar, dass es für die Elf von Trainer Kehrberg an diesem Sonntag wenig zu holen war. Bereits früh in der Partie gingen die Gladbacher durch einen von Oguz Ayan verwandelten Elfmeter in Front (11.). Wolters war nach einem Eckball von Ayhan zur Stelle und erhöhte in der 31. Minute auf 2-0. Als Ayan vor der Pause mit seinem zweiten Streich das 3-0 erzielte (43.), dürfte allen VSF Anhängern klar gewesen sein, dass es mit den ersten Auswärtspunkten wohl mindestens eine weitere Partie dauern wird, zumal der Gladbacher Boldt in der 62. Minute sogar noch das 4-0 nachlegte. 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok Decline