Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Fussball

 Dennis Brinschwitz Dennis Brachten 

Dennis Brinschwitz (li.) traf erstmalig nach
seiner Rückkehr zu den VSF, Dennis Brachten
(re.) war gleich doppelt zur Stelle
Bildquelle: www.fupa.net

Das Glück des Tüchtigen war unserer Reserve im Auswärtsspiel gegen St. Tönis nicht hold. In einem offenen Schlagabtausch kassierte die Mannschaft von Trainer Andre Simons den Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit und verpasste damit den zweiten Saisonsieg denkbar knapp. Von der Leistung seines Teams war Trainer Simons nicht angetan, zumal der Ausgleichstreffer sehr unnötig fiel. 

Es zeigte sich bereits in der ersten Hälfte, dass der Aufsteiger aus St. Tönis, der ordentlich in die Saison gestartet war, auch gegen die VSF etwas Zählbares holen wollte. Die VSF keineswegs weniger ambitioniert gingen durch Max Kapell in Führung (5.), postwendend glich St. Tönis aus (7.).

Dennis Brinschwitz mit seinem ersten Tor nach seiner Rückkehr zu den VSF brachte unsere Farben wieder in Front (11.), aber im Gegenzug war die Führung wieder dahin (12.). Niklas Roulands brachte in der Folge die Gastgeber vor der Pause erstmalig in Führung (29.), die Dennis Brachten egalisieren konnte (35.).

Mit stabileren Abwehrreihen gingen beide Teams in den zweiten Spielabschnitt, so dass es bis zur 76. Minute dauerte, ehe erneut Brachten unsere Mannschaft auf die Siegerstraße schoß. Doch erneut Roulands mit seinem dritten Treffer in der Nachspielzeit konnte den Ausgleich erzielen (90.+3).

Bereits am Donnerstag spielt unser Team beim Tabellenvorletzten OSV Meerbusch, die mit einem Punkt nach 3 Spielen nicht gut in die Saison gekommen sind, wobei dabei auch berücksichtigt werden muss, dass es mti Waldniel und Strümp auch bereits gegen 2 Schwergewichte und Absteiger aus der Bezirksliga ging.

Unsere dritte Mannschaft konnte am Sonntag im Heimspiel Union Nettetal III mit 4-0 besiegen und den zweiten Sieg im dritten Spiel einfahren. Getrübt wurde die Freude durch die Verletzung unseres Spielers Pascal Richter, der mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste. Von dieser Stelle erst einmsl gute Besserung Pascal und schau, dass Du schnell wieder fit wirst. 

Gegen Nettetal ließ die Mannschaft von Trainer Stefan Ahlig nichts anbrennen und brachte sich in der zweiten Hälfte verdient auf die Siegerstraße. Fabian Königs markierte den ersten Treffer, Dominic Frenzel ließ den zweiten Treffer folgen, ehe Patrick Hoerschkes und Fabian Pielen das Ergebnis in die Höhe schraubten. Tobi Rasch war mit 3 Vorlagen maßgeblich am zweiten Saisonsieg beteiligt.

Das Trainerwort zum Spiel ist bei Fupa nachzulesen >>>.  

Großer Jugendtag am Samstag: Die Saisoneröffnung der Jugendabteilung steht an!
Alle Mannschaften werden dort nacheinander Testspiele gegen bestreiten.
Los geht's ab 9:30 Uhr. Ende vermutlich ca. 20:00 Uhr.
Für Imbiss und Getränke ist natürlich gesorgt 🍟🍔

Tobias Gorgs Ibrahim Arbag Reo Sasaki   
Die Torschützen des heutigen Heimsieges von links: Tobias Gorgs, 
Ibrahim Arbag & Reo Sasaki
Bildquelle: www.fupa.net   
 

Die Landesliga Saison startete mit einer englischen Woche in die Saison, die für unser Team mit erreichten 6 Punkten kein unzufriedenstellendes Ergebnis brachte. Nach dem erfolgreichen Heimauftakt gegen Hönnepel Niedermörmter (4-2), unterlag man am Mittwoch gegen Aufsteiger Giesenkirchen mit 0-1.

Dafür war auch im zweiten Heimspiel für den Gast aus Dingden (ebenfalls ein Aufsteiger aus der Bezirksliga) nichts zu holen. Die Elf von Trainer Kehrberg siegte ungefährdet mit 3-0. Tobias Gorgs stellte die Weichen früh auf Sieg (17.), die Neuzugänge Ibrahim Arbag (65.) & Reo Sasaki (85.) waren für die weiteren Treffer verantwortlich. Als Vorbereiter trat heute Maximillian Gotzen zweimal in Erscheinung, der erneut den Vorzug vor Tim Caspers erhalten hat. 

 

 Tobias Bruse
Mann des Spiels war
Tobias Bruse mit einem Tor
und 2 Vorlagen
Bildquelle: www.fupa.net 

Unsere Reserve konnte im zweiten Saisonspiel der Kreisliga A den ersten Saisonsieg einfahren. Die Mannschaft um das Trainerteam von Andre Simons gewann die Partie des 2. Spieltages gegen den Aufsteiger TIV Nettetal mit 4-1 (1-1).

Dabei gerieten die VSF nach 14 Minuten durch Veli Keskin ins Hintertreffen und mussten einem 0-1 hinterlaufen. Das aber nicht lange, weil Dennis Brachten bereits 5 Minuten später den Ausgleich erzielen konnte. Kapell und Bruse erhöhten nach dem Seitenwechsel (65.) & (78.) auf 3-1, ehe dem eingewechselten Rico Tornette in der Nachspielzeit noch der vierte Treffer vorbehalten war.

Weiter geht es nächste Woche mit dem Spiel bei einem weiteren Aufsteiger, dem SV St. Tönis, der mit 4 Punkten aus 2 Spielen gestartet ist. 

 

 

Obwohl die Jugendmannschaften noch in den Ferien sind, gibt es am kommenden Samstag, den 17.08.19 ein interessantes internationales Freundschaftsspiel. Im Röslerstadion spielt die neue D1 Jugendmannschaft gegen die japanischen Boys vom Portale Soccer Club.

Anstoß ist um 11:30 Uhr

Die VSF sind mit einem Sieg in die neue Landesliga Saison gestartet und haben damit die Niederlage aus der letzten Woche aus dem Niederrheinpokal vergessen gemacht. Gegen den SV Hönnepel - Niedermörmter war Neuzugang Ken Sugawara mit einem lupenreinen Hattrick der Matchwinner des Spiels. 

6 Neuzugänge setzte Trainer Kehrberg in die Startelf für das erste Saisonspiel gegen die Mannschaft aus Hönnepel-Niedermörmter, die in der vergangenen Saison lange um den Klassenerhalt kämpfen musste und diesen Sommer notgedrungen einen Umbruch vollziehen musste. Daher war es im Vorfeld schwierig, den Gast aus der Nähe von Kalkar  richtig einzuschätzen.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok