Spielübersicht

... lade Modul ...



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
Maximilian Kuznik 
Matchwinner Maximilian Kuznik traf zum 2-1
Siegtreffer in der 88. Minute
Bildquelle: fupa.net 

4 Punkte nach 3 Spielen, das war die Bilanz unserer Mannschaft in der Landesliga bis zum Sonntag vor der Partie gegen Tönisberg. Gerade durch die Niederlage gegen Bedburg-Hau geriet die Elf von Trainer Willi Kehrberg etwas in Zugzwang, gegen den Aufsteiger VfL Tönisberg "Zählbares" zu holen. Auch wenn am Sonntag zum Ende der Partie ein 2-1 Sieg für unsere Elf auf der Habenseite stand, war es ein hartes Stück Arbeit. Unter anderem, weil die spielerische Leichtigkeit in dieser Partie abhanden gekommen war.

Komplizierter wurde die Aufgabe, als der Gast aus Tönisberg bereits nach 6 Minuten durch Franken in Führung ging. Tönisberg war der erwartet unbequeme Gegner, doch unsere Mannschaft kämpfte sich in die Partie zurück. Karim Sharaf  traf Mitte der ersten Hälfte für unsere Farben zum 1-1 Ausgleichstreffer. 

Nach dem Seitenwechsel war es ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Unser Team versuchte es mit spielerischen Mitteln, während Tönisberg auf die Fehler lauerte und versuchte mit schnellem Umschaltspiel zum Erfolg zu kommen. Das bessere Ende in dieser Partie hatte unsere Mannschaft dank Maximilian Kuznik, der mit seinem Siegtreffer zum 2-1 zum Mann des Tages wurde (88.). 

Mit 7 Punkten springt unsere Elf auf Platz 5 in der Tabelle und fährt am kommenden Sonntag nach Lintfort, wo der der Tabellenneunte Fichte Lintfort wartet. 

 

 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok