Spielübersicht

... lade Modul ...



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
Tobias Rasch Fabian Pielen
Matchwinner für unsere 3. Mannschaft war Fabian Pielen (re.), der
 mit 2 Treffern und 2 Assists an allen Toren beteiligt war. Tobias
Rasch (li.) traf ebenfalls 2x und verhalf unserer Mannschaft an die 
Tabellenspitze.

Kein gutes Pflaster bleibt die SG Bedburg-Hau für unsere Mannschaft. Bereits in der Vorsaison musste man sich klar gegen den letztjährigen Aufsteiger mit 0-3 geschlagen geben und auch in diesem Jahr war für unsere Mannschaft nichts zu holen. Mit 4-1 unterlag man den Bedburgern, die ihr erstes Meisterschaftsspiel der Saison bestritten. Zu gute halten muss man unserer Mannschaft, dass man mit dem nahezu letzten Aufgebot nach Bedburg reiste und gerade einmal 14 Spieler zur Verfügung hatte. Nichts destotrotz war Bedburg unserem Team überlegen, führte mit 3-0 ehe ein Aufbäumen unserer Mannschaft gegen die drohende Niederlage erkennbar war. Erst traf Darius Strode zum 3-1, dann ließ Max Kuznik die große Chance zum Anschlusstreffer liegen, als er einen zugesprochenen Handelfmeter nicht verwandeln konnte. Kurz vor Schluss machte Bedburg mit dem 4-1 alles klar. Am kommenden Sonntag empfängt unsere Mannschaft den VfL Tönisberg im Röslerstadion zum 4. Spieltag. Aufsteiger Tönisberg ist mit einem Punkt aus 3 Spielen in die Saison gestartet.

 

Unsere zweite Mannschaft hingegen konnte einen Sieg einfahren. Bei Aufsteiger SUS Schaag konnte die Elf von Andre Simons überzeugen und mit 4-1 gewinnen. Den Auftakt machte Tobis Bruse (7.), ehe Schaag nach 34 Minuten ausgleichen konnte. Tim Caspers (37) brachte unsere Elf wieder auf die Siegerstraße, von der sich das Team in der 2. Hälfte nicht mehr abbringen ließ. Neuzugang Felix Quade (62.) mit seinem ersten Treffer für die VSF und Christian Loers (78.) schraubten das Ergebnis auf 4-1 hoch. Unsere Mannschaft steht damit in der Mammutliga mit 2 Siegen auf dem 10. Rang.

 

Die dritte Mannschaft hat nach dem Sieg gegen Hinsbeck III die Tabellenführung in der Kreisliga C übernommen. Mit einem 4-1 ließ man dem bisherigen Tabellenführer nicht den Hauch einer Chance. 2x Fabian Pielen und 2x Tobi Rasch sorgten für eine beruhigende 4-0 Führung, ehe Hinsbeck in der Nachspielzeit der Ehrentreffer gelang. Wehrmuststropfen ist die gelb-rote Karte für Felipe Croonenberg, der nun bei der nächsten Partie fehlen wird. 


We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok