VSF Facebook

Gesamtverein Aktuelles

Liebe Sportfreunde,

unsere Sportanlage bleibt ab Dienstag, den 17.03.2020 aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. 

Hierzu gehören auch die Sporthalle und das Vereinsheim.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie hat sich unser Vorstand dazu entschieden, die Jahreshauptversammlung Fussball aus Rücksicht auf unser aller Gesundeheit abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben. 

 

Die VSF Amern bieten ab sofort eine neue Trendsportart an: Line Dance. Die choreografische Tanzform hat in den letzten Monaten stark an Beliebtheit gewonnen. In Amern gibt es schon seit einiger Zeit einen Line Dance Kurs für Fortgeschrittene, immer montags um 18.30 Uhr in der Turnhalle am Rösler-Stadion in Amern. Ab dem 3. März wird es dazu noch jeden Dienstag einen Anfänger-Kurs geben, ebenfalls um 18.30 Uhr in der Sporthalle an der Bahnstraße.

Beide Kurse werden von Gabriele Kerber geleitet. Die erfahrene Trainerin tanzt selbst schon seit 2009 und trainiert bereits seit über acht Jahren. Wer sich zu einem der Kurse anmelden möchte, kann sich direkt an Gabriele Kerber wenden (Tel.:0157 742 727 49) oder an Uli Fiedler, Vorsitzender der VSF Amern (Tel.: 0173 518 4970).

Line Dance ist als Tanzform sowohl für Frauen und Männer geeignet. Es wird in Reihen getanzt – daher auch der Name – und das immer mit passenden Choreografien zur Musik. Oft kommen die Lieder aus den Bereichen Country oder Pop. Also: Wer etwas für seinen Körper machen möchte, sollte sich anmelden. Spaßfaktor garantiert.

Liebe Sportfreunde,

wie ihr wisst, ist die Finanzierung des Kunstrasens noch einige Jahre ein großes Thema für uns. Daher sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen. Pünktlich zur Weihnachtszeit starten wir nun eine zweite Spendenkampagne für unseren Kunstrasen. Also: Kauft oder verschenkt zu Weihnachten Parzellen. Wir würden uns sehr freuen.

Alle Infos zur Spende findet ihr hier: 

https://kunstrasen.vsf-amern.de

 

WOW! Dank der Firma Lamertz fährt unser Logo ab jetzt in Übergröße durch Deutschland! Haltet die Augen offen und wenn ihr mal nen LKW-Transport braucht: Denkt an Lamertz 

Ein Dorf. Ein Verein. Ein Zuhause.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Himmel und im Freien

 

Die VSF Amern nehmen an der tollen Aktion "Kids in Action" am 21. September teil. 

Tschüss Happelter

Wie einige es von Euch sicherlich schon gesehen haben, wurde in den letzen Wochen nach und nach die Installationen am Happelter zurück gebaut. Die Natur erobert sich bereits das Gelände im Naturschutzgebiet zurück.

70 Jahre Heimat der VSF

1948 wurde der Happelter durch die Firma Rösler den VSF Amern als Fußballplatz überlassen und diente den Fußballern bis zur Eröffnung des Rösler Stadion im Jahr 1960 als alleiniger Platz auf dem trainiert und gespielt werden konnte. Dies allerdings noch ohne Flutlichtanlage oder sonstigen Installationen.

1982 wurde erstmals eine Flutlichtanlage installiert , die Anfangs noch mit einen Dieselgenerator betrieben wurde. Erst 1984 erfolgte mit Hilfe des RWE der Anschluss an das Stromnetz.

In den folgenden Jahren wurde der Platz weiter ausgerüstet (Stankett, Fangzäune, Garagen). Da der Platz mitten im Naturschutzgebiet liegt , war ein weiterer Ausbau allerdings nicht erlaubt. Das letzte Meisterschaftsspiel der 1ten fand dort am 30.4.17 gegen Union Nettetal statt. Das allerletzte Spiel am 28.5.17 durch die 2te gegen Union Krefeld

Legendär

Wer erinnert sich nicht , an Spiele z.B im Niederrheinpokal oder Meisterschaft die teilweise in Matschschlachten gewonnen wurden. Die Stimmung dort , mitten im Wald , war von jeher besonders.

Unzählige Spieler trainierten und spielten hier und können von stundenlanger suche nach verlorenen Bällen im Dornengestrüpp , knöcheltiefen Matsch , knietiefen Kaninchenlöchern , Pferdebremsenschwärme die ganze Trainingsgruppen zur Ader ließen, sowie von meterlangen Wildschweinfurchen berichten.

Aber auch , nach harter Arbeit durch den Platzwart , von Top-gepflegten Naturrasen inmitten frischer Waldluft und Ruhe.

Lebe wohl Happelter !!!

Uli Hamacher

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok